Der Erzieherberuf in Luxemburg, eine Zeitreise

1973 werden erstmals “moniteurs” und Erzieher in Luxemburg ausgebildet. Grundlage bildet das Gesetz von 1973 – Vote de la loi portant création d’instituts et services d’éducation différenciée. Zusammen mit dem LTPES wollen wir das 50jährige Jubiläum des Erzieherberufs mit einer Dokumentation feiern. Zeitzeugen der ersten Generation sollen zu Wort kommen und die Veränderungen der Ausbildung beleuchtet werden. Wir freuen uns auf weitere Treffen mit dem LTPES.

Dieses Projekt ist Teil des Arbeitsschwerpunkts “Dokumentation” von ANCES. Weitere Projekte sind “Sozialrouten”, “Plattform Soziale Arbeit in Luxemburg” (in Planung).

Susanne Wahl

Ähnliche Beiträge:

Assemblée générale 2022

  • ances Verein/société
  • National
  • Neuigkeiten

Einladung zur Assemblée générale Am 14.12.2022 ist es wieder soweit … … wir laden Sie liebe Freunde…

Newsletter November 2022

  • ances Verein/société
  • Neuigkeiten

Er ist raus unser neuer Newsletter. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

arc-Fachmagazin 01/2022

Titelbild arc 01 2022
  • ances Verein/société
  • arc - Fachmagazin
  • National
  • Neuigkeiten

arc, Fachmagasinn fir Pedagogik a Sozial Aarbecht, präsentiert regelmäßig aktuelle, fachspezifische Themen. Das Fachmagazin wird herausgegeben von…

Sozialroute – Kinder- und Jugendhilfe im Wandel der Zeit

Stationen der Geschichte
  • ances Verein/société
  • arc - Fachmagazin
  • National
  • Neuigkeiten

Thematischer Stadtrundgang am 21.11.2022 Was machen wir? Die ances asbl lädt zu einem thematischem Stadtrundgang – einer…

Kamingespraeche

  • ances Verein/société
  • International
  • National
  • Neuigkeiten

Generalist versus Spezialist ?! Petra Böwen und Manou Flammang laden Sie herzlich ein…. am 13.10.2022 von 18:15…

„Quo Vadis?“ Soziale Berufe

  • ances Verein/société
  • International
  • National
  • Neuigkeiten

„Quo Vadis“ Qualifikationsniveaus in Sozialen Berufen im deutschsprachigen Raum?! Die ances freut sich auf die erste gemeinsam…