Kinderarmut in Luxemburg. Kinder in REVIS-Haushalten – „Kéng Chance vun Ufank un?“

Titelbild zum Beitrag Kinderarmut

Unsere Vizepräsidentin Petra Böwen nimmt sich im unten verlinkten Artikel eines wichtige Themas an

Kinderarmut in Luxemburg

Kinder in REVIS-Haushalten – „Kéng Chance vun Ufank un?“
Kinder bleiben arm, weil ihre Eltern/Erziehungsberechtigten arm sind?

 

Kinder in REVIS-Haushalten – „Kéng Chance vun Ufank un?“

Die Frage impliziert, dass Kinder, die in REVIS-Haushalten leben, keine Chancen haben – wofür? Was bedeutet es? Keine Chance, der Armut zu entrinnen, stets und ständig. Weil der gesamte Lebensweg von Beginn an so viel schwerer ist, so viel Kraft kostet, dass Schule, Berufsausbildung, Wohnen, Leben, … ständiger Kampf bedeuten. Es sind nicht nur die fehlenden finanziellen Mittel für den alltäglichen Bedarf, wo ein Paar neue Schuhe oder die Reparatur der Waschmaschine große Sorgen auslösen. Aus vielen einzelnen Defiziten und „Nicht-Möglichkeiten“ resultiert auch eine soziale Herabstufung und Isolation. Das alles bedeutet immer wieder permanenter Stress, Scham, Stigma, Angst, Hilflosigkeit – ein Leben lang, bis hin zu Morbidität und früherem Tod. Das trifft nicht nur diese Menschen, es hat auch Auswirkungen auf die gesamte Gesellschaft – in finanzieller Hinsicht und in Bezug auf den sozialen Zusammenhalt.

 

Weiter lesen…

Ähnliche Beiträge:

Assemblée générale & Pique nique 29.06.2024

Fleegeelteren LOGO
  • National
  • Neuigkeiten
  • Plattform Soziale Arbeit

Assemblée générale & Pique nique 29.06.2024 Samsdes, den 29. Juni 2024, 11h-16h, um „Schoulcampus Noumer“ (Schoulhaff an…

Interview Petra Böwen bei 100,7

Bild beim Radio 100.7
  • Allgemein
  • ances Verein/société
  • Neuigkeiten
  • Plattform Soziale Arbeit

Haut de moie war eis Vizepresidentin Petra Böwen am Radio 100.7. Wenn dir net konnt dobäi si…

ASSEMBLÉE GÉNÉRALE 2023

  • ances Verein/société
  • Neuigkeiten
  • Plattform Soziale Arbeit

Der Vorstand der ances hatte am 29.11.2023 zu seiner alljährlichen Generalversammlung eingeladen Unter anderem wurden folgende Themen…

LE TRAVAIL SOCIAL ET ÉDUCATIF AU LUXEMBOURG

  • ances Verein/société
  • National
  • Neuigkeiten
  • Plattform Soziale Arbeit

LE TRAVAIL SOCIAL ETÉDUCATIF AU LUXEMBOURG OBJECTIF DE LA FORMATION </> Le travail social et éducatif, avec…

Professionalität und Qualität in der sozialen Arbeit

  • National
  • Neuigkeiten
  • Plattform Soziale Arbeit
  • Projekte

Die ances bietet in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Nordwestschweiz- Hochschule für Soziale Arbeit (FHNW) und der FEDAS…

Netzwerk-Treffen in der Grossregion – Ein Rückblick

  • ances Verein/société
  • International
  • National
  • Plattform Soziale Arbeit

Gesellschaftliche Krisen stellen Gesellschaften aktuell immer wieder vor neue Herausforderungen. Diese Herausforderungen treffen auch die Soziale Arbeit.…