Jugendarbeit als Bildungsarbeit

Die „ANCE – Association Nationale des Communautés Éducatives“, der „Service National de la Jeunesse“ und die Forschungseinheit INSIDE der Universität Luxemburg/FLSHASE laden ein zu einer Konferenz mit anschließender Fachdiskussion zum Thema:

Jugendarbeit als Bildungsarbeit

Wann?: Montag, den 5. März 2007, von19.00 bis 21.30 Uhr

Wo?: Universität Luxemburg – Campus Walferdange (Audimax)

19h00-19h15

Einführung in die Veranstaltung und Vorstellung des Gastreferenten durch Prof. Dr. Helmut Willems, Jugendforscher an der Universität Luxemburg

Vortrag

Jugendarbeit ist Bildungsarbeit“

19h15-20h00

Vortrag mit Diskussion von Prof. Dr. Benedikt Sturzenhecker, Sozial- und Erziehungswissenschaftler

Prof. Dr. Benedikt Sturzenhecker, Prodekan an der Fachhochschule Kiel, lehrt im Fach „Erziehung und Bildung, Schwerpunkt Jugendarbeit“. Seine inhaltlichen Schwerpunkte sind u.a.: Offene Kinder- und Jugendarbeit, Jugendverbandsarbeit, Bildung und Jugendarbeit, Umgang mit jugendlichem Rechtsextremismus, Demokratie üben und Partizipation, Freiwilliges Engagement, Jugendarbeit und Schule.

Pause im Foyer

Themenblock

„Bildungsorientierte Jugendarbeit in Luxemburg“

20h15-21h30

Impulsreferate und Podiumsdiskussion

Impulsreferate

· Claude Bodeving: Konzepte bildungsorientierter Jugendarbeit: Anerkennung non-formaler Bildung anhand des Portfolios;

· Claudine Reichert: Auf den Spuren bildungsorientierter Jugendarbeit in luxemburgischen Jugendhäusern;

· Dr. Jean-Paul Nilles: „GO. Gewalt oder …?“ – Eine bildungs-orientierte Konzept- und Projektidee für Jugendhäuser. (Publikation: Nilles/Ecker/Dabrowska);

· Jos Noesen, MENFP: Lifelong Learning  – Umsetzung der „Validation des acquis d’expériences“ in Luxemburg

Weitere Diskutanten

· Patrick De Rond, Präsident der luxemburgischen Jugendkonferenz – C.G.J.L. (Conférence générale de la jeunesse luxembourgeoise)

· Nico Meisch, Conseiller de direction im MFI, Division V – Jeunesse

Podiumsdiskussion mit Wortmeldungen aus dem Publikum

Moderation durch Prof. Dr. Helmut Willems

HINWEIS

Zur Fachkonferenz erscheint eine Themenausgabe des ANCE-Bulletin: www.ance.lu

– „After work“-Imbiß im Foyer –

048_FK_05032007_Programm_Jugendarbeit.pdf

Ähnliche Beiträge:

Educatiounsministere Luxembourg: Procédure législative vum Projet de loi 7994. Eng Informatiounsveranstaltung.

  • ARCHIVES

Am Kader vun der Procédure législative vum Projet de loi 7994 portant aide, soutien et protection aux…

Die Vielfalt der sozialen Arbeit in Luxembourg / La diversité du travail social au Luxembourg 2021

  • ARCHIVES
  • National

Seit März 2014 beobachten und dokumentieren wir den Arbeitsmarkt in Luxemburg, im Bereich der Sozialen Arbeit (als…

„Die hohen Zahlen haben uns erstaunt“

  • ARCHIVES
  • National

„Die hohen Zahlen haben uns erstaunt“ SOZIALE ARBEIT Stellenangebote für Erzieher mit Fachdiplom und Bachelor erreichen Rekordwert!…

Assemblée Générale 17.November 2021

  • ARCHIVES

Assemblée Générale / Generalversammlung 2021 Am 17. November 2021 fand im Salle am Duerf zu Itzig/Hesperange die…

Porte Ouverte am 28.01.2022

  • ARCHIVES

Léif Frënn vum LTPES a vum IEES, Mir sinn immens motivéiert fir „endlech“ eng Alumni op d’Been…

2154 Stellenangebote im Jahr 2020 – Newsletter PraxisBüro/Universität Luxembourg

Newsletter des PraxisBüro
  • ARCHIVES

Im aktuellen Newsletter des Praxisbüro erfahren Sie interessante Fakten zum Arbeitsmarkt in der Sozialen Arbeit in Luxemburg…