Assemblée générale 2007 et rapport d'activité 2006

ANCE – Generalversammlung 19. März 2007
Communiqué de presse

Die „Association Nationale des Communautés Educatives“ (ANCE) versteht sich als offenes Fach- und Diskussionsforum für Soziale Arbeit in Luxemburg. Die diesjährige Generalversammlung fand am 19 März 2007 auf Campus Walferdingen der Universität Luxemburg statt.

Präsident Charel Schmit fasste die Aktivitäten eines arbeitsintensiven Jahres zusammen. Als Diskussionsforum der Sozialen Arbeit bot die ANCE im Laufe des Jahres nicht weniger als fünf thematische Fachkonferenzen und ein internationales Symposium am 12. und 13. Oktober 2006 an. Diese Veranstaltungen wurden in enger Zusammenarbeit mit der « Unité de Formation Sciences Sociales et Educatives » (FLSHASE) der Universität Luxemburg organisiert

Der Vorstand der ANCE legt besonderen Wert darauf, dass die Themen der verschiedenen Veranstaltungen sich jeweils an unterschiedliche Arbeitsfelder richten und somit an diverse Akteure der Sozialen Arbeit. Die Themenvielfalt erstreckte sich während den dreistündigen Abendkonferenzen über aktuelle Themen wie innovative Kinderbetreuungsmodelle, Erlebnispädagogik, Jugendarbeit und Archivierung sozialen Wissens in Luxemburg. Der Fachkongress setzte sich mit dem Thema der multiprofessionellen und interdisziplinären Zusammenarbeit (« Teamarbeit ») in den Schulen auseinander.

Der ANCE ist es gelungen jeweils wissenschaftliche Erkenntnisse, innovative Projekte und Best-Practice-Modelle aus der Fachpraxis gleichermaßen vorzustellen. Die hohen Teilnehmerzahlen und die positiven Rückmeldungen lassen auf eine vorhandene Bereitschaft an Fachdiskussionen in Luxemburg schließen und die ANCE wird ihren Schwerpunkt auch in Zukunft auf diese Art Veranstaltungen legen. Die Vereinigung veröffentlichte im Jahr 2006 nur eine Nummer ihrer Fachzeitschrift « ANCE-Bulletin » und dies zum Thema « Erlebnispädagogik ».

Themenspezifisch werden hier Beiträge von Theoretikern und Praktikern veröffentlicht. Charel Schmit weist darauf hin, dass die monatelange arbeitsintensive Vorbereitung des Symposiums nicht ausreichend Zeit ließen für die Veröffentlichung weiterer Nummern, die jedoch bereits in Ausarbeitung sind.

Die ANCE unterstützte außerdem andere Vereinigungen oder Dienststellen bzw. beteiligte sich an unterschiedlichen Aktivitäten der Sozialen Arbeit. Sie unterstützte aktiv die Dienststelle, die sich für die Rechte der Kinder einsetzen ; die « Coalition Nationale pour les Droits de l’Enfant » sowie die Arbeiten des « Ombuds-Comité pour les Droits de l’Enfant ». Sie organisierte und moderierte gemeinsam mit der SIPO a.s.b.l. einen Kongress zum Thema der Kleinkindbetreuung am 16. November 2006. Die ANCE nahm außerdem an Generalversammlungen einiger Berufsgruppenvertretungen teil und traf Vertreter verschiedener Vereinigungen für eventuelle weitere gemeinsame Projekte. Auf internationaler Ebene nahm die ANCE im September 2006 am FICE (Fédération Internationale des Communautés Educatives) Kongress in Sarajewo teil.

Der Finanzbericht vom Kassierer Paul Demaret zeigte eine ausgeglichene Jahresbilanz auf, die von den Kassenrevisoren, Michel Krier und Raymond Ceccotto bescheinigt wurde.

Nach der Vorstellung der vielfältigen geplanten Aktivitäten für 2007, hat die Generalversammlung den Vorstand entlastet und gemäß den Statuten der ANCE einen neuen Vorstand gewählt. Der Kassierer Paul Demaret hat sein Mandat abgegeben und der neue Vorstand setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen : Charel Schmit, Catherine Thinnes, Danielle Lellinger, Guy Aeckerlé, Lydie Bintz, Paul Demaret, Georgette Grein, Georges Rotink, Fernand Schintgen, Robert Soisson, Denise Villanyí, Peter Witt.

Anlässlich der Vorstandssitzung am 7. Mai 2007 wurde folgende Verteilung der Aufgaben und Verantwortungen.

Charel Schmit Präsident

Catherine Thinnes Vizepräsidentin

Guy Aeckerlé Vizepräsident + Schatzmeister

Danielle Lellinger Schriftführerin

Robert Soisson Ehrenpräsident

Lydie Bintz Vorstandsmitglied

Paul Demaret Vorstandsmitglied

Georgette Grein Vorstandsmitglied

Georges Rotink Vorstandsmitglied

Fernand Schintgen Vorstandsmitglied

Denise Villanyí Vorstandsmitglied

Peter Witt Vorstandsmitglied


INVITATION A L'ASSEMBLÉE GENERALE DE L'ANCE

« Association nationale des communautés éducatives »

Chers membres, collaborateurs et amis de l’ANCE,

Nous avons l’honneur de vous inviter à notre assemblée générale qui aura lieu le

Lundi, le 19 mars 2007 à 18h30

à l’Université du Luxembourg

Campus Walferdange (Parking sur site)

Salle Montessori (Bâtiment central, aile ouest, R-d-Ch.)

Ordre du jour

I. partie administrative

1. Allocution de bienvenu du président

2. Rapports d’activités des membres du comité:

a) président, Charel Schmit

b) secrétaire, Danielle Lellinger et Georges Rotink,

c) trésorier, Paul Demaret

3. Rapport des réviseurs de caisse (MM. Raymond Ceccoto et Michel Krier)

4. Discussion des rapports

5. Décharge du comité

6. Fixation des taux de cotisation

7. Election, resp. renouvellement partiel du comité (Les membres désirant poser leur candidature pour le comité sont priés d’envoyer leur candidature à Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, resp. de la présenter sur place lors de l’Assemblée Générale)

8. Résolution/charte concernant la création d’un « lëtzebuerger Sozialarchiv »

9. présentation et discussion du programme d'activité et budget 2007/2008

10. Fräi Aussprooch

suivi d’un pot d’accueil « after-work »

II. partie générale (à partir de 19h30)

 

19h30-20h00

Vorstellung des europäischen Qualitätsentwicklungskonzeptes „Quality for Children - Qualitätsstandards für die Betreuung von fremd untergebrachten Kindern in Europa“ durch Dir. Michel Krier, Präsident der ADCA und luxemburgischer Korrespondent im Projekt.


 

20h15-

21h00

Vorstellung der Verbleibstudie der „éducateur gradués“ der Jahrgänge ... Ass.Prof. Dr. Arthur Limbach-Reich, Ass.-prof. Dr. Ulla Peters, Dipl. Regina Gaitsch, Universität Luxemburg

Mit anschliessender Diskussion

 

À ne pas oublier !

Le comité vous prie de bien vouloir régler vos cotisations pour l’année 2007 et, le cas échéant, pour 2005. Membres individuels: 15 € et institutions: 80 €.

Virements sur le compte CCP de l’ ANCE: IBAN LU37 1111 0029 7767 0000

 

Pin It

Drucken E-Mail