L'ANCES en bref - Kurzinformation

Veröffentlicht in En bref

A.N.C.E.S.– Association Nationale des Communautés Éducatives et Sociales a.s.b.l.

Lëtzebuerger Fachverband fir Sozial Arbecht

  • Gegründet am 9. Juni 1978 als ANCE "Association Nationale des Communautés Éducatives" als luxemburgische Sektion der FICE. Eine Grundlegende Statutenreform fand am 15. März und 27. April 2011 statt. Fortan heisst die Vereinigung ANCES "Association Nationale des Communautés Éducatives et Sociales"
  • Mitglieder: ca. 40 sozialerzieherischen Einrichtungen und 160 individuelle Mitglieder (v.a. Sozialpädagogen, -arbeiter, -erzieher, Psychologen, Soziologen, Lehrer, Therapeuten u.a.)
  • FICE „Fédération Internationale des Communautés Éducatives“ - internationaler Fachverband für erzieherische Hilfen www.fice-inter.org
  • FICE: 1948 unter Mithilfe der UNESCO gegründet, beratender Status als nicht-staatliche Organisation bei UNESCO, Europarat, UNICEF
  • ANCES ist Gründungsmitglied von FICE-Europe: * 9.10.1997 aus Ländern des Europarates www.fice-europa.org
    ANCES ist Mitglied von CRIN - ein internationales "Children right's information network" - http://www.crin.org/index.asp
  • ANCES wurde im Juli 2011 Mitglied der AIFRIS - www.aifris.org
  • Die ANCES versteht sich als offenes Fachforum für das Sozial- und Erziehungswesen in Luxemburg. Wir begreifen uns weder als Gewerkschaft, noch als berufsständische Organisation, legen jedoch besonderen Wert auf die Pflege des Sozialdialogs und möchten alle gesellschaftlichen Kräfte in die Diskussion um Sozial- und Erziehungsfragen einbinden.

Prioritäre Zielsetzungen der A.N.C.E.S.
(cf. Resolution der GV vom 12.7.2006 sowie Refonte des Statuts 15.3.2011 und  27.4.2011;  wirksam ab GV 2012)

  • Diskussionsplattform und Fachforum für Praxis und Theorie der Sozialen Arbeit in Luxemburg (alle Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik)
  • Schnittstellenbildung zwischen Praxis und Theorie
  • Interdisziplinäre Verzahnung der Praxis
  • Dokumentationsstelle für die luxemburgische Fachpraxis (Ressourcecenter/ Sozialarchiv) bzw. besondere Themengebiete
  • Internationaler Austausch und Pflege internationaler Kontakte (z.B. FICE, IGFH, AIFRIS u.a.

 

Mitglieder im A.N.C.E.S.-Vorstand (ab Generalversammlung am 12. Mai 2016)  (Mandatsperiode 2012-2017)

  1. Charel Schmit, Präsident, tél. 691 929285
  2. Danielle Lellinger, Generalsekretärin ad intérim tél. 0032 26 600 283
  3. Guy Aeckerlé,Vize-Präsident und Trésorier tél. 55 32 33
  4. Fernand Schintgen,Vize-Präsident
  5. Paul Demaret, Mitglied
  6. Georgette Grein, Mitglied
  7. Honoré Gregorius, Mitglied
  8. Claude Haas, Mitglied
  9. Ulla Peters, Mitglied
  10. Claudine Reichert, Mitglied
  11. Sandie Richard, Mitglied
  12. Robert Soisson, Mitglied, Ehrenpräsident
  13. Aline Soisson-Schumacher, Mitglied
  14. Marc Trausch, Mitglied
  15. Sonja Troes, Mitglied
  16. Denise Villànyi, Mitglied
  17. Jean-Marie Wagner, Mitglied
  18. Daniel Wintersdorff, Mitglied

  Kassenrevisoren sind : Raymond Ceccotto und Jean-Marie Kirchen

 

Aus dem ance-bulletin wird arc. archiv fir sozial aarbecht, bildung an erzéiung

Die ANCES publiziert seit 1978 ein „bulletin“, das ab Oktober 2008 unter dem Namen „arc. archiv fir sozial aarbecht, bildung an erzéiung“ erscheint. Die Publikation soll als Bogen („arc“) für Theorie und Praxis in der sozialen Arbeit dienen die Entwicklung im Bereich der sozialen und erzieherischen Arbeit in Luxemburg weiterhin dokumentieren. Alle Ausgaben seit 1978 sind nunmehr online verfügbar über die Webseite der Nationalbibliothek: www.luxemburgensia.bnl.lu.

Die aktuelle Ausgabe „Panorama de la médiation à Luxembourg“ gibt einen Überblick über Ansätze der Mediationsarbeit in Luxemburg, die Akteure, Dienststellen, Projekte, Weiterbildungdmöglichkeiten. Die aktuelle Ausgabe erscheint in Zusammenarbeit mit der ALMA (association luxembourgeoise des médiateurs agréés).

Mitglieder der « Association Nationale des Communautés Éducative et Sociales» erhalten das arc-Bulletin regelmäßig. Einzelne Exemplare der aktuellen Ausgabe sind per Überweisung von 10 € erhältlich, bzw. anzufordern per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. ( Bankverbindung: Compte chèque postal (CCPL) : IBAN LU37 1111 0029 7767 0000. Titulaire du compte: ANCE a.s.b.l.) Vorschläge für Beiträge und Ankündigungen sind an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten.

 

Gidd Member vun der ANCES a.s.b.l.!
Adhésion et soutien à l’ANCES a.s.b.l.

Werden Sie Mitglied der « Association Nationale des Communautés Éducative et Sociales» oder unterstützen Sie moralisch und finanziell unsere Arbeit. Als Mitglied erhalten Sie regelmäßig das arc-Bulletin. Die individuelle Mitgliedschaft beträgt 25 € (inkl. arc-Abonnement), Einrichtungen entrichten einen Beitrag von 100 € und erhalten 4 Exemplare des Bulletins. Einzelne Exemplare der aktuellen Ausgabe sind per Überweisung von 10 € erhältlich. Bankverbindung: Compte chèque postal (CCPL) : IBAN LU37 1111 0029 7767 0000. BIC/SWIFT: CCPLULL, Titulaire du compte: ANCE a.s.b.l.

 

Kontakt

Association Nationale des Communautés Éducative et Sociales - ANCES a.s.b.l.

Publié au mémorial :  http://www.legilux.public.lu/entr/search/index.php?page=form

Enregistré auprès du « Registre de commerce et de sociétés » sous le numéro F5285

Siège social (depuis 12.7.2006) : ANCES a.s.b.l. , Campus Walferdange - Université du Luxembourg, 25, Route de Diekirch, L-7220 Walferdange

Adresse pour correspondance: ANCES a.s.b.l., Boîte postale 78, L-7201 Walferdange

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.ances.luwww.fice-inter.orgwww.fice-europa.org