Conférence internationale sur le droit de la protection de l'enfant - Internationale Konferenz zum Kinderschutz

 _______________________________________________________________________________________________________________________

 Am kommenden 16. Mai, von 9:00 bis 16:30, an der Universität Luxembourg, in Esch-Belval, die Partner des EUR&QUA-Projekts, unterstützt durch INTERREG V A Groβregion, paβt Ihnen zu ihrer internationale Konferenz über Kinderrechte und Schutz von Kindern in grenzüberschreitenden Situationen.

 Ziel dieser ersten Tagung im Rahmen des Projektes ist es, die Partner und das Projekt einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen und über das zentrale Anliegen des Projektes die „Grundsätze der internationalen Kinderrechtskonvention“ zu diskutieren, insbesondere mit Blick auf grenzüberschreitende Situationen.

 Die Veranstaltung richtet sich an sozialpädagogische Fachkräfte, Juristen/tinnen, Vertreter/rinnen von öffentlichen Diensten und Verbänden und an Ausbildungsinstitutionen. Die Veranstaltung findet in deutscher und französischer Sprache mit Simultanübersetzung statt.

 Eminente Persönlichkeiten und viele andere europäische Redner/rinnen aus dem Bereich des Kinderschutzes werden mit Beiträge vertreten sein.  Sie werden in beigefügter PDF-Datei das detaillierte Programm für dieses außergewöhnliche Ereignis finden.

 Verstärken Sie Ihr professionelles Netzwerk durch die Teilnahme an diesem Meeting!   Obligatorische kostenlose Anmeldung : https://eurequa.eu/#news

 Am Vergnügen, Ihnen am kommenden 16. Mai zu begegnen.

 Das Team EUR&QUA Groβregion

Drucken E-Mail